Kochbuch

Schwein

In der professionellen Gastronomie

Der Kombibackofen ist ein professionelles Küchengerät zur Zubereitung von Speisen in der professionellen Gastronomie. Es bietet mehrere Vorteile und Funktionen: schonende Zubereitung von Speisen, Erhalt einer großen Menge an Vitaminen, höherer Nährwert von Fertiggerichten, höhere Ausbeute und kurze Garzeiten. Der Kombiofen bietet viele Möglichkeiten der Wärmebehandlung von Speisen wie Kochen, Vorgaren, Dämpfen, Dünsten, Backen, Backen, Niedertemperatur- oder Langsambacken, Sous-Vide, Confit, Räuchern, Trocknen, Grillen, Grillen, Braten, Braten, Pochieren, Blanchieren, Regenerieren, Sterilisieren oder Schockkühlen.

Schweinefleisch, das beliebteste in der tschechischen Küche

Schweinefleisch hat eine typische hellrosa Farbe. Im Vergleich zu anderen Fleischsorten ist es eine nährstoffreichere und weniger verdauliche Art. Der Muskel von Schweinen ist normalerweise mit Fett bedeckt, das 20 bis 40% enthält. Die Qualität und der Geschmack von Fleisch hängen vom Alter und Gewicht des Tieres ab, aber auch vom Futter. Schweine mit einem Gewicht von 70 bis 80 kg gelten als die am besten geeigneten Stücke. In der tschechischen Küche werden die Wintermonate oft mit einem Schlachthof in Verbindung gebracht. Typische Metzgergerichte sind Jitrnice, Kutteln, Füllung, schwarze Suppe, Kleinhirn mit Eiern, Hackbraten, Grieben, Eierstock, Schmalz ...

Rezepte für Schweinefleisch

Schweinefleisch kann auf viele Arten zubereitet werden und wir finden es in Gerichten auf der ganzen Welt. Der hochwertigste Teil ist Schweinefilet. Das zarte und schmackhafte Fleisch sind Schweinebacken, die sich besonders zum Schmoren eignen. Schweinelende oder -braten ist ein Teil, der für die Zubereitung von kleinen Mahlzeiten geeignet ist. In der tschechischen Küche treffen wir auf das Riesenschweinkotelett und andere Metzgerspezialitäten. Schweinefleisch wird zur Herstellung von Debrecen verwendet, einer Wurst, die zum Frühstück oder als Snack auf eine Scheibe Brot gelegt wird. Auch Cocktailwürste sind ein beliebtes Frühstücksgericht. Perkelt wird aus in Würfel geschnittenem Schweine-, Kalb- oder Hammelfleisch zubereitet. Es wird zubereitet, indem es auf einem Zwiebelboden mit Paprika und anderen Gewürzen gedünstet wird, wobei gemahlener Pfeffer und Tomatenpüree hinzugefügt werden. Getrocknetes Schweinefleisch - Coppa, zuerst gekocht und dann getrocknet. In Italien wird es als Vorspeise, für Pizza und in Sandwiches verwendet. Die französische Küche kommt aus Rillons, Schweinefleischstücken, die mit Speck gedehnt und in Schmalz gebraten werden. In Spanien wird Schweinefleisch für das traditionelle Paella-Gericht verwendet. Für die Zubereitung der genannten Gerichte eine tolle aus China stammende Wokpfanne, in die in Würfel geschnittenes Fleisch eingelegt wird.

Schwein

Kasseler im Brotteig

11.1. 2021

Länderküche: Deutsch

Portionen: 8