Rezeptdetail

Fisch Bachsaibling mit Avocado-Dip und Purple Curry Dip

12.5. 2022

Autor: Retigo Team Deutschland

Firma: RETIGO Deutschland GmbH

Rezeptkategorie: Fisch

Länderküche: Deutsch

Programmschritte

To view the entire table, move the table to the right.

In dem auf 42 °C vorgewärmten Öl konfieren

1
Heißluft
100 %
probe icon Kerntemperatur
probe icon45 °C
probe icon 55 °C
ventilator icon 50 %
ventilator icon 

Zutaten – Anzahl Portionen - 2

Name Menge Einheit
Bachsaiblingsfilet 200 g
Schalotten 2 Stk.
Olivenöl 1 l
Avocado 1 Stk.
Creme Fraiche (Becher) 1 Stk.
Schlagobers (Becher) 1 Stk.
Zitrone 1 Stk.
Purple Curry (TL) 1 Stk.
Nolly Prat 20 ml

Anleitung

Bachsaibling: In einen Einsatz etwa 2 cm Olivenöl geben und auf exakt. 42°C erwärmen. Die frischen Bachsaiblingfilets vom Bauchlappen trennen und die Gräten ziehen. Die Abschnitte kühl stellen. Die Filets in das vorgewärmte Öl geben und 45 min. konfieren. Tipp: Bei 42°C wird der Fisch nur leicht konfiert! Bei Bedarf auf 45°C erhöhen. Ab ca. 48°C tritt bereits Eiweiß aus. Avocadocreme: Eine Avocado halbieren und den Kern entnehmen. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch entnehmen und zusammen mit einem großen Esslöffel Creme Fraiche in ein schmales Gefäß geben. Tipp: Das Gefäß sollte im Durchmesser nur etwas größer sein als der Stabmixer. Nun alles zusammen mixen und nach Belieben mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken. Purple Curry: Die Fischabschnitte mit den Schalotten leicht anbraten, mit Nolly Prat ablöschen und mit Schlagobers aufgießen. Das Ganze für ca. 20 min. leicht köcheln lassen. Mit einem feinen Sieb die Sauce passieren und auf die gewünschte Konsistenz einkochen. Kurz vor dem anrichten reichlich Purpel Curry mit einem Stabmixer einmixen bis die Sauce eine kräftige Farbe hat. Für eine wenig Chrunch kann dieses Gericht je nach Geschmack mit Kartoffelstroh, gehackten Erd- oder Wasabinüssen garniert werden.