Rezeptdetail

Vegetarisch Frittata mit Aubergine

4.6. 2021

Autor: Retigo Team Deutschland

Firma: RETIGO Deutschland GmbH

Rezeptkategorie: Vegetarisch

Länderküche: Deutsch

Programmschritte

To view the entire table, move the table to the right.

Gemüse grillen auf geschlossener Grillplatte

1
Kombidampf
10 %
time icon Zeit
time icon 00:05 hh:mm
probe icon 220 °C
ventilator icon 70 %
ventilator icon 

Zwiebel und Knoblauch anschwitzen in der Retigo Pan

2
Kombidampf
10 %
time icon Zeit
time icon 00:05 hh:mm
probe icon 220 °C
ventilator icon 70 %
ventilator icon 

Aubergine, Zucchinie, Eimasse und Tomaten zugeben

3
Kombidampf
10 %
time icon Zeit
time icon 00:10 hh:mm
probe icon 220 °C
ventilator icon 70 %
ventilator icon 
4
Heißluft
0 %
time icon Zeit
time icon 00:10 hh:mm
probe icon 160 °C
ventilator icon 80 %
ventilator icon 

Zutaten – Anzahl Portionen - 4

Name Menge Einheit
Aubergine 1 Stk.
Zucchini 2 Stk.
Zwiebel 2 Stk.
Knoblauch, Zehe 2 Stk.
Tomate 2 Stk.
Olivenöl 40 ml
Eier 8 Stk.
Salz 6 g
Pfeffer 2 g
Paprika, scharf 6 g
Joghurt 200 g
geriebene Käse je nach Gusto (z.B. Parmesan) 200 g

Anleitung

Das klassische Gericht lässt sich beliebig abwandeln und ist schnell und einfach zubereitet. Diese Variante mit Grillgemüse hat den Vorteil, dass alle Arbeitsschritte im gleichen Klima ablaufen und so perfekt im Einschubtimer-Modus gelingen. Die Aubergine in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, salzen und schwitzen lassen, die Flüssigkeit abtupfen. Die Zucchini ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Gemüsescheiben mit etwas Olivenöl einpinseln und auf einer geschlossenen Grillplatte im vorgeheizten Kombidämpfer bei 220°C im Kombidäpf mit 10% Feuchtigkeit, 70% Lüftergeschwindigkeit für 5 Minuten grillen. Für die Frittata verwendet man am besten die Retigo Pan - kleine beschichtete Servierpfannen aus Aluguss mit Lotan®-Beschichtung, in denen sie portionsweise zubereitet und direkt serviert werden kann. In dieser kleinen Servierpfanne kann man nun auch direkt Zwiebeln und Knoblauch - beides fein gewürfelt - mit etwas Olivenöl anbraten - im gleichen Klima wie zuvor für etwa 5 Minuten. Die Eier mit den Gewürzen, dem geriebenen Käse und dem Joghurt aufschlagen. Das Grillgemüse in die Servierpfanne geben, die Eimasse darübergeben, die kleingeschnittenen Tomatenwürfel dazugeben und für 10 Minuten im gleichen Klima stocken lassen, danach weitere 10 Minuten bei geöffneter Wrasenklappe fertig backen (um die Flüssigkeit der frischen Tomaten zu reduzieren), abschließend mit frischen Kräutern dekorieren und direkt in der heißen Pfanne servieren. Die exakte Garzeit hängt von der Größe und Tiefe der Pfanne ab. Programm nochmal zur Übersicht: 220 °C Kombidämpf, 10% Feuchtigkeit, 70% Lüftergeschwindigkeit 5 Minuten Gemüse grillen // 5 Minuten Zwiebeln + Knoblauch anschwitzen // Grillgemüse, Eimasse, Tomaten zugeben // 10 Minuten stocken lassen. Wrasenklappe öffnen, weitere 10 Minuten fertig garen je nach Größe der Pfanne. Tipp: das einfache Gericht lässt sich prima vorbereiten (Gemüse grillen, Zwiebeln anschwitzen) und bei Bedarf im Einschubtimer im kurzer Zeit fertig garen.

Empfohlenes Zubehör

Vision Pan – Servierpfanne