Rezeptdetail

Fisch Pulposalat

11.9. 2020

Autor: Janine Kühn

Rezeptkategorie: Fisch

Länderküche: Italienisch

Programmschritte

To view the entire table, move the table to the right.

1
Kombidampf
50 %
time icon Zeit
time icon 05:00 hh:mm
probe icon 80 °C
ventilator icon 50 %
ventilator icon 

Zutaten – Anzahl Portionen - 10

Name Menge Einheit
Pulpo (TK, aufgetaut) 1500 g
Zitronen 3 Stk.
Lorbeerblatt 1 Stk.
Knoblauchzehen 4 Stk.
Olivenöl 150 ml
Bund Blattpetersilie 1 Stk.
Salz 8 g
Pfeffer 2 g
Zucker 3 g
bunte Paprika 4 Stk.
Stangen Staudensellerie 6 Stk.

Anleitung

Den Pulpo im Ganzen mit einigen Zitronenscheiben, Lorbeer, 2 Knoblauchzehen und 50ml Olivenöl in einen Vakuumbeutel geben und vakuumieren. Kein Salz zugeben, der Pulpo enthält noch genügend Meerwasser. Den Puplo anschließend im Kombidämpfer sous-vide garen für 5 Stunden bei 80 °C. Paprika und Staudensellerie in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden. Den kalten Pulpo ebenfalls in ca. 0,5 cm große Scheiben (Tentakel) und ca. 0,5 cm große Würfel (Rumpf) schneiden. Nicht vergessen den Schnabel vorher zu entfernen. Den restlichen Knoblauch und die Petersilie fein hacken. Alles vorsichtig vermischen und mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker, dem Saft der Zitronen und dem Olivenöl vermischen und abschmecken. Dazu passt frisch gebackenes Chiabatta.

Empfohlenes Zubehör

Edeltahl Gitterrost